der-bachelor-2015-athletisch-gross-und-duesseldorfer-46253

Hallo zusammen! 🙂

Es ist soweit, der Bachelor hat sich entschieden und die zwei Kandidatinnen Daniela und Leonie (Sophia) ins Finale gewählt. Wer meint das ist alles nur Müll, liegt total falsch. Drei wichtige Lehren fürs Leben können wir nämlich aus der letzten Folge ziehen:

  1. Es liegt alles im Auge des Betrachters (Leonie-Rosella: „Da ist so eine tolle Verbindung zwischen uns, wir verstehen uns auch ohne Worte“ vs. Leonard „Irgendwie hat es nicht gepasst zwischen uns, da gab es Momente, da hatten wir gar kein Gesprächsthema und haben uns nur angeschwiegen“ :D)
  2. Lustige Geschichten am Lagerfeuer gehören in die Zeiten von Pfadfindern und Co. (damit hat Leonie-R. den endgültigen Beweis geliefert, dass sie wohl doch noch nicht so reif ist)
  3. Zutaten für ein perfektes Dream-Date: Action, romantisches Dinner und eine aufschlussreiche Nacht hinter verschlossenen Türen (Was ist eigentlich an Kino so schlecht? Muss es wirklich das große Brimborium sein? Als würde der Bachelor sobald sie liiert sind jede Woche mit Ihr auf die Bahamas fliegen ^^)
Mein Tipp fürs Finale: In den letzten Staffeln ist es ja meistens nicht die geworden, die allgemein als Favoritin des Bachelors galt. Aber dieses Mal ist es wirklich offensichtlich, dass es nur Daniela werden kann.
Was meint ihr? Irgendwelche Weisheiten, die ich in der letzten Folge übersehen habe?
Schreibt’s mir doch in den Kommentaren! 🙂
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s